Pauschalangebot für Gruppen und Vereine ab 30 Personen | ← zurück zur Übersicht

Die Romantische Straße

Das fränkische Weinland, Rothenburg ob der Tauber und das Weinparadies Franken

1. Tag
Ankunft in Schlüsselfeld im Laufe des Nachmittags.
Stadtführung mit Besichtigung des Heimatmuseums bei früher Anreise möglich
19.00 Uhr: Abendessen (3-Gang-Menü; Begrüßungstrunk)- fränkische Spezialitäten –2. Tag
Würzburg
ab 7.30 Uhr: Frühstücksbuffet

 

9.00 Uhr: Fahrt durch das Fränkische Weinland in die fürstbischöfliche Residenzstadt Würzburg bis zur Alten Mainbrücke.

10.00 Uhr: Die Stadtführung führt von unterhalb des Käppele und der Festung Marienberg vorbei am St. Kilians Dom bis zur Residenz, in der sich das berühmte Treppenhaus von Balthasar Neumann befindet. Hier, am Eingang zum Hofgarten, beginnt auch die Romantische Strasse.

13.30 Uhr: Weiterfahrt nach Tauberbischofsheim. Im Zentrum der fachwerkgeprägten Altstadt
sehen wir bei einer kurzen Führung u.a. das neugotische Rathaus mit dem Glockenspiel.

15.00 Uhr: Auf dem Heimweg über Lauda-Königshofen und Bad Mergentheim kommen wir
nach Weikersheim. Hier haben wir die Möglichkeit das Schloss mit dem barocken
Prachtgarten zu besichtigen. Über Röttingen und Ochsenfurt fahren wir entlang der
Weinberge zurück nach Schlüsselfeld.

18.30 Uhr: Abendessen 3-Gang-Menü (2 Gerichte zur Wahl)

20.00 Uhr: Gemütlicher Abend mit fränkischer „Quetschen“-Musik

3. Tag Rothenburg ob der Tauber
ab 7.30 Uhr: Frühstücksbuffet

 

9.00 Uhr: Heute fahren wir zunächst bis nach Creglingen. Hier besteht die Möglichkeit, die Herrgottskirche mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügel-Altar (um 1505) zu besichtigen. Danach fahren wir durch das liebliche Taubertal weiter in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber.

12.00 Uhr: Rothenburg (Stadtführung) hat eine große Geschichte. Die erste Siedlung entstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt. Danach haben Sie ca. 2 Std. freien Aufenthalt.

15.30 Uhr: Bevor wir nach Schlüsselfeld zurückfahren halten wir noch mitten im herrlichen
Fränkischen Weinland. In Ippesheim erwartet uns im „Weinparadies Franken“ zunächst die Möglichkeit, uns bei Kaffee und Kuchen für die anschließende Führung durch die Weinberge zu stärken. Wieder zurück in Ippesheim werden wir unser Abendessen heute hier auf eine besondere Art und Weise einnehmen. Zur typisch fränkischen Brotzeit werden wir bei einer Weinprobe mit 4 ausgesuchten Weinen unserer Gastgeber verwöhnt. Natürlich steht es uns frei, hier noch länger zu
verweilen und den herrlichen Frankenwein zu genießen. Wenn wir genug probiert haben, fahren wir zurück nach Schlüsselfeld ins Hotel, um dort einen langen, erlebnisreichen Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

4. Tag: Dinkelsbühl
ab 7:30 Uhr: Frühstücksbuffet

 

9.30 Uhr: Unser Ausflug führt uns nach Dinkelsbühl.

11.00 Uhr: Stadtführung – Die deutsche Stiftung Denkmalschutz beschreibt die kleine Stadt an der Romantischen Straße mit ihren stattlichen Kirchenbauten, prächtigen Handelshäusern und der reichen Fachwerkarchitektur als eine der am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Stadtgebilde Deutschlands. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das Münster St. Georg, eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen Deutschlands, der Weinmarkt, das Deutsche Haus, die Spitalanlage und die Stadtmühle. Nach der Führung besteht die Möglichkeit zum Mittagessen und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.Heute sind wir etwas früher zurück in Schlüsselfeld

18.30 Uhr: Abendessen 3-Gang-Menü (2 Gerichte zur Wahl)

20.00 Uhr: Tanzabend mit Alleinunterhalter im Hotel (ab 30 Personen)

5. Tag
ab 7.30 Uhr: Frühstücksbuffet
Aufbruch zur Heimreise

 

Im Angebot sind enthalten:

  • Begrüßungstrunk
  • 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet (Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Minibar, Sat-TV)
  • 3x Abendessen im Rahmen der Halbpension (3-Gang Menü)
  • Ganztägige Reiseleitung an allen drei Ausflugstagen (ohne Buskosten) mit Stadtführungen in Würzburg, Rothenburg und Dinkelsbühl
  • Besuch im „Weinparadies Franken“ mit einer fränkischen Brotzeit und Weinprobe (4 Sorten)
  • Tanzabend mit Live-Musik (ab 30 Personen)
  • Fränkischer Abend mit Akkordeon-Unterhaltung

Gasthof "Zum Storch" GmbH
Familie Leisgang
Marktplatz 20
96132 Schlüsselfeld

Telefon +49 (0) 95 52 / 924-0
Telefax +49 (0) 95 52 / 924-100
E-Mail info@hotel-storch.de